Liebe Leserinnen und Leser,
20 Jahre basta!.... Wir machen weiter!
Unter diesem Motto sind wir mit einer kleinen Festveranstaltung anlässlich unseres Jubiläums in das Jahr 2013 gestartet. Eröffnet wurde unser Jubiläumsfest mit vielen anerkennenden Worten von Herrn Bürgermeister Paul Larue und Herrn Kreisdirektor Georg Beyß.

Ein besonders lernreiches Erlebnis für alle anwesenden Gäste war der sich anschließende Vortrag „20 Jahre Prävention - und noch kein Ende...“ von Gisela Braun, Dipl. Pädagogin, Fachreferentin bei der AJS Landesstelle NRW und Buchautorin.

Fazit nach 20 Jahren Präventionsarbeit in Düren: Wir machen weiter! Dennoch hat es gut getan, mal zwischendurch das langjährige ehrenamtliche Engagement für das Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit von Jungen und Mädchen zu feiern.
Und wie ernst wir unser Motto nehmen, zeigt der vorliegende Jahresbericht.



Sprechzeiten
Nach Terminabsprache
Donnerstag
(nicht in den Ferien)
16.00 - 18.00 Uhr

im Beratungszimmer
des PARITÄTISCHEN
Wohlfahrtverbandes
Paradiesbenden 24
Fax 0 24 21 - 48 92 12



015 15 25 71 690
Montag
09.30 Uhr - 15.30 Uhr
Freitag
09.30 Uhr - 10.30 Uhr
Tel. 0 15 15 25 71 690
Anrufbeantworter wird täglich abgehört
Unterstützen Sie basta!
basta! e.V.
Verein gegen den
sexuellen Missbrauch
an Mädchen und Jungen

Spendenkonto
Sparkasse Düren
IBAN
DE58 39550110 0000 667493

Mitglied werden Mitglied werden