basta! Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen e.V.

basta! e.V. ist ein Verein gegen den sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen, der sich im Dezember 1992 gegründet hat.

Aufgabe und Ziel des Vereins ist es, dem sexuellen Missbrauch an Mädchen und Jungen vorzubeugen und die psychische, physische und soziale Situation der Kinder zu verbessern, die sexuell missbraucht werden on in ihrer Vergangenheit sexuell missbrauht worden sind.

Der Verein tritt für das Recht auf körperliche und seelische Unversehrtheit ein. Er setzt sich ein für die sexuelle Selbstbestimmung von Mädchen und Jungen und will zur Beendigung von sexuellem Missbrauch in jeder Form beitragen.

Arbeitsschwerpunkte und Angebote des Vereins sind:

  • Öffentlichkeitsarbeit (z.B. Infostände)
  • (Telefonische) Beratung
  • Präventive Maßnahmen in Kindergärten und Schulen
    (z.B. Elternabende, Theateraufführungen, Selbstbehauptungskurse)
  • Fortbildung, Fachberatung und Supervision
  • Literatur- und Medienverleih

 

Wenn du sagst, ich soll nicht fragen,
soll mich nichts zu sagen wagen,
sagt mir mein Gefühl im Magen,
ich werd's trotzdem weitersagen.

(Gisela Braun, "Ich sag NEIN")

 

Mehr über den Verein finden Sie unter „Wir über uns“. Informationen zu unserem Angebot finden Sie unter „Angebote“.

 

 

 

 

Jahresbericht 2019

Öffentlichkeitsarbeit, Medienverzeichnis, Vorträge und Theater